Erwerbsminderungsrente

Ihre Einkommen und Ihre wirtschaftliche Existenz werden meist durch eine berufliche Tätigkeit gesichert. Voraussetzung dafür, dass Sie einer beruflichen Tätigkeit nachgehen können ist Ihre Gesundheit. Sind Sie aufgrund von Krankheit oder eines Unfalles nicht mehr in der Lage Ihrer Beschäftigung nachzugehen wird Ihnen die finanzielle Grundlage Ihrer Lebensführung entzogen. Ihr Einkommen ist stark gemindert, wenn Sie nur noch teilweise Ihrer beruflichen Tätigkeit nachkommen können. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie den Unfall selbst verschuldet haben, oder ob es sich um ein psychisches Krankheitsbild handelt.

Eine solche persönliche Tragödie kann jeden treffen. Aus diesem Grund wird die Erwerbsminderungsrente unabhängig vom Lebensalter gewährt. Hierbei hat sich Gesetzgeber entschlossen die Erwerbsminderungsrente in zwei Gruppen einzuteilen. Man spricht daher von einer vollen oder einer halben Erwerbsminderungsrente.

Ob und in welchem Umfang einer Erwerbsminderungsrente zugestimmt wird hängt von bestimmten medizinischen Gutachten ab. Diese werden im Auftrag des Versicherungsträgers erstellt.